Heya heya heya

Gitti und ich genießen immer noch unseren Urlaub. Auf der Fahrt zur nächsten langgestreckten Bucht fragt sie mich, wie warm es draußen ist. Das Fenster möchte Gitti jetzt nicht öffnen.…

WeiterlesenHeya heya heya

Telefonzelle ade

Die Nachricht schreckt mich aus dem Schlaf: Die letzten Telefonzellen werden jetzt abgebaut! Telefonzellen haben mich von Kindesbeinen an begleitet, also bin ich spontan beleidigt. Ich weiß nicht mehr so…

WeiterlesenTelefonzelle ade

Vom Stromern

Das Wetter kommt ein bisschen trüb daher. Gitti und ich sind das nicht gewohnt. Wir leben hier in einer Region, in der die Sonne deutlich häufiger scheint als im Rheinland,…

WeiterlesenVom Stromern

Der Augenblick

Gitti und ich besuchen eine Ausstellung. Es gibt interessante Malereien zu sehen. Neben der dargebotenen Kunst genießen wir auch die lichtdurchfluteten Räumlichkeiten und die entspannte Atmosphäre, die gerade darin herrscht.…

WeiterlesenDer Augenblick